Allgemein, Marathon, USA

New York Marathon 2018: Messe und Hafenrundfahrt bei Nacht

Kein Marathon ohne Startnummern. Aber was so selbstverständlich klingt, ist bei einer Teilnehmerzahl von um die 50.000 Frauen und Männern eine ganz andere Hausnummer, als wenn kaum 5.000 die Ziellinie übertreten werden. Entsprechend erfolgte die Herausgabe der Unterlagen in New York bereits ab Donnerstag und meine frühe Anreise hatte ja unter anderem diesen Hintergedanken: Möglichst… Weiterlesen New York Marathon 2018: Messe und Hafenrundfahrt bei Nacht

Allgemein, USA

Halloween 2018 in New York

Kennst du das Gefühl, etwas vergessen zu haben, aber es fällt dir partout nicht ein, was es sein könnte? Ich bin mir sicher, dass dies schon einmal der Fall war und auch meine Reise zum New York Marathon 2018 startete mit dieser Überlegung, die sich noch bewahrheiten sollte. Vergessen hatte ich aber auch etwas ganz… Weiterlesen Halloween 2018 in New York

Allgemein, Marathon, USA

New York Marathon 2018: Start der Marathon-Safari

Wer schon einmal eine Safari gemacht hat, wird den Begriff der Big 5 kennen. Diese Formulierung umfasst Löwe, Elefant, Wasserbüffel, Leopard und Nashorn und beschreibt damit fünf große Tierarten des afrikanischen Kontinents. Alle Big 5 zu Gesicht zu bekommen ist sicherlich kein Qualitätsmerkmal einer entsprechenden Reise, aber es stellt doch so etwas wie den Punkt… Weiterlesen New York Marathon 2018: Start der Marathon-Safari

Allgemein, Equipment, Mindset

Im Sog der Subkultur: Kaufen fürs Laufen

Bereits am Anfang dieser Reise betonte ich, dass ich nicht der geborene Läufer bin und vermutliche auch nie so richtig Vollblutläufer werde. Letzteres wäre auch gar nicht mein Anspruch. Hybridathlet zu sein, bedeutet eben auch, auf Spezialisierung zu Gunsten von Leistungen in anderen Bereichen zu verzichten. Ich mache Marathon viel mehr, als dass ich ihn laufen würde,… Weiterlesen Im Sog der Subkultur: Kaufen fürs Laufen

Europa, Marathon

Graz Marathon 2018: Veni! Vidi! Vici!

Eigentlich wollte ich im Titel des Textes, bezogen auf die Tatsache, dass die Halbmarathonstrecke zweimal absolviert werden musste, so etwas kluges Schreiben wie „HM x 2 = Graz Marthon 2018“, doch dann kam es irgendwie ganz anders. Aber beginnen wir weiter vorne. Nachdem ich am Tag zuvor, wie geschrieben, den Abend mit einer privaten Pasta-Party ausklingen ließ,… Weiterlesen Graz Marathon 2018: Veni! Vidi! Vici!

Allgemein, Europa, Marathon

Besuch im Schwarzenegger-Museum

Es war soweit. Nachdem das Abenteuer New York ursprünglich mein erster Lauf im Ausland werden sollte, rutschte – wie ich bereits berichtete – der Graz Marathon relativ schnell dazwischen, nur um dann doch noch vom Kassel Marathon überholt zu werden. Man könnte somit in gewisser Weise vom Bergfest der Herbstsaison 2018 sprechen, wobei ich mich inzwischen… Weiterlesen Besuch im Schwarzenegger-Museum

Allgemein, Deutschland

Hell of the Brave 2018: Wie höllisch war der Extremlauf?

Früher war alles besser! Oder war früher alles besser? Diese fast schon phrasenhafte Ausrede ging auch mir durch den Kopf, als ich am 06. Oktober 2018 an der geistigen Nachfolgeveranstaltung des BraveheartBattles teilnahm. Einem Extrem-Hindernislauf, der erstmals 2010 im bayrischen Münnerstadt ausgetragen wurde, in seiner Höchstzeit 3.000 Teilnehmer anlockte und für den ich ungewollt, aber… Weiterlesen Hell of the Brave 2018: Wie höllisch war der Extremlauf?

Europa, Marathon

Der Herr Doktor läuft den Graz Marathon 2018

Am 15.10.2018 ist es soweit: Mein erster Marathon im Ausland, den ich mehr zufällig als geplant bei unseren Nachbarn in Österreich bestreiten werde. Der Termin lag gut, so dass ich mich mit der Stadt selbst und den örtlichen Gegebenheiten bis vor dem Verfassen dieses Textes zugegebenermaßen überhaupt nicht auseinandergesetzt hatte. Ehrlich gesagt, muss ich sogar… Weiterlesen Der Herr Doktor läuft den Graz Marathon 2018

Allgemein, Equipment

Der Schönwetterläufer in der Komfortzone

Es gibt kein schlechtes Wetter, nur schlechte Bekleidung. Diese sinngemäße Formulierung wird vermutlich jedem, der entweder beim Bund war oder sich mit dem Laufen ein wenig auseinandergesetzt hat, schon einmal begegnet sein. Gemäß dem Wettervorhersageanbieter wetter.de trifft diese Situation in Deutschland auf gut 121 Tage im Jahr zu. Oder anders ausgedrückt: Fast jeden dritten Tag,… Weiterlesen Der Schönwetterläufer in der Komfortzone

Deutschland, Marathon

Kassel Marathon 2018: Warum es keine 3 h 30 min wurden

Wie schnell muss man Laufen, um den Olympiasieg im Marathon zu erreichen? Inzwischen ohne Frage ziemlich schnell und spätestens seitdem am 15.09.2018 in Berlin erstmals ein Mensch die Marathondistanz in weniger als 2 h 02 min schaffte, wird es wohl nur eine Frage der Zeit sein, bis die ersten Ausnahmeathleten die 2 Stunden unterbieten. Anders… Weiterlesen Kassel Marathon 2018: Warum es keine 3 h 30 min wurden