Equipment

Laufen in der Dunkelheit: Sehen und gesehen werden

Ich laufe gerne in der Dunkelheit. Wenn es eine Sache gibt, die ich schon während meiner zweiten Marathon-Vorbereitung zu schätzen lernte, dann die Umsetzung der langen Nüchternläufe noch lange, bevor der Tag begonnen hatte. Während es zum einen eine gewisse mentale Zufriedenheit erzeugte, einen wichtigen Teil des Tages bereits absolviert zu haben, empfand ich die… Weiterlesen Laufen in der Dunkelheit: Sehen und gesehen werden

Equipment, Training

3 Punkte, die du beachten solltest, wenn du mit dem Laufen beginnst

Das Jahr 2019 hat begonnen und mit ihm wurden sicherlich eine Vielzahl an guten Vorsätzen über die kalendarische Grenze getragen. Vielleicht warst du aber auch bereits Ende 2018 motiviert, die Laufschuhe in Zukunft häufiger zu schnüren, warst dir aber unsicher, wie du beginnen sollst. So erging es zumindest einem Bekannten, der in der Vergangenheit regelmäßig… Weiterlesen 3 Punkte, die du beachten solltest, wenn du mit dem Laufen beginnst

Allgemein, Equipment, Mindset

Im Sog der Subkultur: Kaufen fürs Laufen

Bereits am Anfang dieser Reise betonte ich, dass ich nicht der geborene Läufer bin und vermutliche auch nie so richtig Vollblutläufer werde. Letzteres wäre auch gar nicht mein Anspruch. Hybridathlet zu sein, bedeutet eben auch, auf Spezialisierung zu Gunsten von Leistungen in anderen Bereichen zu verzichten. Ich mache Marathon viel mehr, als dass ich ihn laufen würde,… Weiterlesen Im Sog der Subkultur: Kaufen fürs Laufen

Allgemein, Equipment

Der Schönwetterläufer in der Komfortzone

Es gibt kein schlechtes Wetter, nur schlechte Bekleidung. Diese sinngemäße Formulierung wird vermutlich jedem, der entweder beim Bund war oder sich mit dem Laufen ein wenig auseinandergesetzt hat, schon einmal begegnet sein. Gemäß dem Wettervorhersageanbieter wetter.de trifft diese Situation in Deutschland auf gut 121 Tage im Jahr zu. Oder anders ausgedrückt: Fast jeden dritten Tag,… Weiterlesen Der Schönwetterläufer in der Komfortzone